Monschau: Monschau Klassik: Es wird feurig, es wird klassisch

Monschau: Monschau Klassik: Es wird feurig, es wird klassisch

Zum 15. Mal in Folge zieht in diesem Sommer die Burg Monschau die Freunde von Klassik, Musical und Pop-Musik wieder in ihre Mauern. Vom 8. bis 17. August 2014 ist wieder Festspielzeit in der Altstadt in der Eifel. Längst ist man abgerückt von einem reinen Klassik-Programm, und so soll es auch in diesem Sommer die Mischung auf der Open-Air-Bühne machen.

Die Veranstalter sprachen bei der Programm-Präsentation von einem „Multi-Kulti-Programm“, das das Publikum in der Breite ansprechen soll. Angesprochen fühlen dürften sich die Besucher aber auch von der neuen Preisgestaltung, die dank Sponsoren-Unterstützung etwas günstiger gestaltet.

Abwechslungsreich ist das Programm, das feurig startet, wenn Chico & The Gypsies, die Nachfolger der legendären Gipsy Kings, mit zwölf Gitarren antreten. Mit „Carmen“ kommt zum wiederholten Mal ein Klassiker der Opernwelt nach Monschau, und nicht minder attraktiv dürfte das BAP-Konzert sein, das allerdings schon ausverkauft ist. Rund um die Veranstaltung auf der Burg soll das gesamte Flair der Festspiele auch auf die Altstadt übertragen werden, wo im Rahmenprogramm ebenfalls mehrere kleinere Veranstaltungen stattfinden.

(P. St.)
Mehr von Aachener Nachrichten