1. Kultur

Aachen: Mit Schirm, Charme und Kodderschnauze

Aachen : Mit Schirm, Charme und Kodderschnauze

Ein Berliner Original gastiert am 27. Juni um 21 Uhr im Aachener Jakobshof, Stromgasse: Kurt Krömer.

Er erzählt keine Witze, er ist selbst der Witz. Krömer mimt den Held des Alltags, und so zieht er schon seit Jahren erfolgreich durch die Lande, mit Schirm, Charme und Kodderschnauze. Seine Vorbilder sind Klaus Kinski und Wolfgang Neuss.

In seinem Soloprogramm gibt es - wie auch sonst bei Krömer - keinen roten Faden. Krömer braucht auch keinen Regisseur, das Programm steht für Anarcho-Theater. Motto: „Lacht kaputt was Euch kaputt macht!” Er spielt Geschichten, durchlebt Geschichten und liest selbstgeschriebene Geschichten vor.

Karten gibt es in vielen Servicestellen Ihrer Tageszeitung, Informationen unter Tel.0241/5101175.