1. Kultur

Würselen: Mit „Gangster-Rap” auf die Burg

Würselen : Mit „Gangster-Rap” auf die Burg

Mit jugendlichem Schwung haben sie einen persönlichen Stil gefunden, der den A-cappella-Gesang durch Musik-Comedy, Witz und Kabarett-Elementen zu einer unterhaltsamen Mischung mit Pfiff verbindet.

„Basta” - das sind fünf junge Männer aus Köln, die sich 2000 dazu entschlossen haben, gemeinsam professionell ins Showbusiness einzusteigen. „Wir kennen uns schon aus der Schule und hatten früh Spaß miteinander”, verraten sie.

Am Donnerstag, 23. Juni, 20 Uhr, stellen die „Bastas” Andreas Hardegen, William Wahl, René Overmann, Thomas Aydintan und Werner Adelmann ihr neues Programm auf der Open-Air-Bühne von Burg Wilhelmstein in Würselen-Bardenberg vor. „Es hat sich einiges getan”, verrät William. „Viele der Titel haben wir selbst geschrieben.”

Für Burg Wilhelmstein versprechen sie musikalische Überraschungen vom „Gangster Rap” über „MC Eukal” bis zum Besuch in Mexiko.

Konzert von „Basta”, Donnerstag, 23. Juni, 20 Uhr, Burg Wilhelmstein, Würselen-Bardenberg.

Karten in vielen Servicestellen Ihrer Zeitung. Informationen unter Tel.0241/5101175.