1. Kultur

Aachen: Missio hat einen neuen Vize

Aachen : Missio hat einen neuen Vize

„Missio gehört zu den Top 5 der deutschen Spendenwerke. Deshalb schaue ich mit Freude und Respekt meinem neuen Amt entgegen.”

Das sagte am Gregor Freiherr von Fürstenberg, der als neuer Vizepräsident des Internationalen Katholischen Missionswerkes mit Sitz in Aachen vorgestellt wurde. Seit 1995 war der gebürtige Westfale bereits für Missio aktiv.

Der 38-Jährige, der als Vizepräsident Armin Ehl ablöst, gehört seit dem Jahr 2000 dem Zentralkomitee der deutschen Katholiken an. Im Bistum Münster war er Diözesanvorsitzender des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend.

Seine vor ihm liegende Aufgabe beschrieb der Freiherr als „emotionalen Dauerauftrag, die Kirche aufzubauen, um den Armen zu helfen und der Welt ein Stück Hoffnung zu schenken”.