1. Kultur

Chemnitz/Köln: Millionenbetrug: Razzia beim Strabag-Konzern

Chemnitz/Köln : Millionenbetrug: Razzia beim Strabag-Konzern

Im Zusammenhang mit dem Millionenbetrug beim Bau der Autobahn A 72 in Sachsen ist am Donnerstag die Zentrale des Baukonzerns Strabag in Köln durchsucht worden.

Dabei wurden Unterlagen der Innenrevision sichergestellt, bestätigte die Chemnitzer Staatsanwaltschaft einen Bericht der „Freien Presse” (Freitag). Die Unterlagen sollten mit dem Material verglichen werden, das zuvor bei einer Durchsuchungsaktion in drei Bundesländern beschlagnahmt worden war.

Es liege kein dringender Tatverdacht gegen Mitarbeiter der Konzernzentrale vor. Durch Betrug und Korruption soll beim Autobahnbau ein Schaden von 27 Millionen Euro entstanden sein.