1. Kultur

Darmstadt: Mehr bedrohte Schriftsteller

Darmstadt : Mehr bedrohte Schriftsteller

Immer mehr Autoren und Journalisten werden nach Auskunft der Schriftstellervereinigung PEN getötet, bedroht oder verfolgt.

In den ersten sechs Monaten dieses Jahres seien 887 Fälle gemeldet worden, teilte die Writers-in-Prison-Beauftragte Karin Clark am Sonntag in Darmstadt mit.

Das seien 349 Fälle mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Als Ursache nannte Clark die Reaktionen auf die Terroranschläge am 11. September 2001.