Bedburg-Hau: „Landschaften ohne Horizont” ab Sonntag auf Schloss Moyland

Bedburg-Hau: „Landschaften ohne Horizont” ab Sonntag auf Schloss Moyland

Landschaftsfotografien ohne Horizont werden ab Sonntag (28. März) in einer Ausstellung im Museum Schloss Moyland in Bedburg-Hau gezeigt.

Bis 15. August können Besucher in der Fotoschau mit dem Titel „Landschaft ohne Horizont” die Werke von 15 zeitgenössischen Fotografen aus dem In- und Ausland sehen, wie das Museum am Donnerstag mitteilte.

Erstmals thematisiere eine Ausstellung Aufnahmen von Landschaften, in denen der Horizont als Grenzlinie zwischen Himmel und Erde und Orientierungshilfe zwischen oben und unten keinerlei Rolle spiele. Die 79 Fotografien eröffneten so neue, ungeahnte Sichtweisen auf uns vertraut scheinende Landschaften. Jeden Sonn- und Feiertag (14.00 Uhr) findet eine öffentliche Führung statt.

Geöffnet ist das Museum dienstags bis freitags von 11.00 bis 18.00 Uhr und am Wochenende von 10.00 bis 18.00 Uhr. Der Eintritt kostet 7 Euro, ermäßigt 3,50 Euro.

Mehr von Aachener Nachrichten