1. Kultur

Aachen: Kulturelle Drehscheibe im Internet

Aachen : Kulturelle Drehscheibe im Internet

Deutschlands größte Online-Datenbank für Kunst und Kultur hat sich am Freitag im Ludwig Forum Aachen vorgestellt. „CultureBase” ist eine Datenbank und ein Verwaltungsprogramm.

Es ist eine Informations-Drehscheibe, auf die Kulturveranstalter und -schaffende kostenlos zugreifen können.

Sie bietet die Möglichkeit, Termine, Adressen und Homepages einzelner Veranstalter, Medien und Künstler über ein einfach zu handhabendes Modul ins Internet zu stellen oder selbst anzufertigen.

Wer seine Termine und Daten in „CultureBase” einträgt, wird - auf Wunsch- automatisch in allen Partnerseiten dargestellt und ständig aktualisiert.

Fällt eine Veranstaltung aus oder ändert sich eine Telefonnummer, genügt ein Eintrag in das eine Verwaltungsprogramm, das derzeit bundesweit inzwischen mit 8500 Kulturschaffenden vernetzt ist und 12 000 aktuelle Termine vermerkt.

„Die Veranstalter stellen ihr kulturelles Know-How zur Verfügung und können dafür die Basisstruktur von ,CultureBase kostenlos nutzen”, erklärt Wolfgang Knauff vom Förderverein Kunst und Internet den gegenseitigen Nutzen.

Erst wer ein spezielles Webdesign oder eine Weiterentwicklung des Basisprogramms wünscht, muss die Leistung des „CultureBase”-Teams bezahlen.

Von Beginn an wurde das Projekt vom Kultur-Koordinationsbüro für die Regio Aachen gefördert, später auch durch Landesmittel. „Und ohne das Mäzenatentum des Aachener Providers Westend wären wir heute nicht da, wo wir sind”, sagt Knauff Danke.

Inzwischen hat die neu gegründete Stiftung kulturserver.de GmbH den Sprung weit über die NRW-Ländergrenzen hinaus geschafft: Das System bildet das Datenbank-Rückgrat der offiziellen Kulturseite der Bundesrepublik unter http://www.kulturportal-deutschland.de oder der Deutschen Welle.