Düsseldorf/Köln: Kölner und Düsseldorfer Galerien kooperieren

Düsseldorf/Köln: Kölner und Düsseldorfer Galerien kooperieren

Mehr als 60 Kunstgalerien in Köln und Düsseldorf werden im September ein Wochenende lang gemeinsam auftreten.

Während der „Düsseldorf Cologne Open” in den traditionell konkurrierenden rheinischen Kulturmetropolen vom 3. bis zum 5. September können die Besucher mit Bussen zu den beteiligten Häusern gelangen, teilten die Veranstalter am Mittwoch mit.

Bereits vor zwei Jahren hatten fast 20 000 Galerienbesucher an dem ersten Köln- Düsseldorfer Gemeinschaftsprojekt teilgenommen.

Gezeigt werden Werke namhafter Künstler wie Toni Cragg, Donald Judd, Albert Oehlen oder Jan Albers.

Mehr von Aachener Nachrichten