Köln: Kölner Museum Ludwig zeigt Arbeiten von Mary Heilmann

Köln: Kölner Museum Ludwig zeigt Arbeiten von Mary Heilmann

Zeichnungen und Drucke der US-amerikanischen Malerin Mary Heilmann sind ab dem 22. Januar im Museum Ludwig in Köln zu sehen.

Unter dem Titel „Mary Heilmann - Weather Report” werden 18 Arbeiten der 1940 geborenen und in Deutschland noch relativ unbekannten Künstlerin präsentiert, wie die Stadtverwaltung am Montag mitteilte.

Heilmann habe unter anderem durch die Leichtigkeit in ihrer Kunst die Abstraktion neu definiert. Ihre farbstarken Aquarelle und Radierungen seien zumeist aus geometrischen Formen komponiert. In einer Serie neuer Arbeiten integrierte die Künstlerin nach Museumsangaben außerdem Grafiken und Fotos. Ihre farbenfrohen Werke sind demnach von Pop und Jazz inspiriert.

Die Schau ist bis zum 11. April in Köln zu sehen. Der Eintritt kostet neun Euro, ermäßigt sechs Euro. Das Museum ist dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Mehr von Aachener Nachrichten