1. Kultur

Köln: Kleiner Junge geriet in Flughafen-Drehtür: tot

Köln : Kleiner Junge geriet in Flughafen-Drehtür: tot

Der kleine Junge, der am Donnerstagmittag am Konrad-Adenauer-
Flughafen in Köln-Porz von einer Drehtür eingeklemmt wurde, ist gegen 13.30 Uhr im Krankenhaus an seinen schweren Verletzungen verstorben.

Der Eineinhalbjährige war zusammen mit seiner Mutter und seinem Geschwisterchen (Säugling) durch die Drehtür am Terminal 2, Abflug West, gegangen. Aus ungeklärter Ursache geriet das Kleinkind zwischen Drehtür und feststehende Glastür.

Einem Zeugen gelang es schließlich, mit einem Hammer das Glas einzuschlagen. Rettungskräfte der Flughafenfeuerwehr leisteten Erste Hilfe. Nach Reanimation war der lebensgefährlich verletzte Junge in eine Spezialklinik gebracht worden.