1. Kultur

Kammermusik mit Amati im Alten Kurhaus

Kammermusik mit Amati im Alten Kurhaus

Aachen Die Amati Kammermusikreihe in Aachen wird fortgesetzt. Am 19. Januar gastiert das Ensemble um 20 Uhr im Ballsaal des Alten Kurhauses.

Initiator des Ensembles ist der Violinvirtuose Gil Sharon, der am Maastrichter Konservatorium unterrichtet und erster Konzertmeister des Limburgischen Symphonieorchesters ist.

Diesmal hat er Christian Ivaldi/Klavier, Michel Lethiec/Klarinette, Vladimir Mendelssohn/Bratsche und Alain Meunier/Cello zu einem Kammermusikabend der besonderen Art zusammengeholt.

Das Amati Ensemble spielt zunächst das „Kegelstatt”-Trio KV 498 von Wolfgang Amadeus Mozart, anschließend das Trio für Klavier, Klarinette und Cello des Saint-Saens-Schülers Gabriel Fauré, der seinerseits Lehrer von Ravel und Enescu wurde.

Das Klavierquartett Nr. 3 op 60 in C-Moll von Johannes Brahms wird den Abend abrunden.

Karten gibt es in allen Zweigstellen des Zeitungsverlages Aachen und im Ticketshop in der Mayerschen Buchhandlung (Telefon 0241/5101175) zum Preis von 20 Euro.