Aachen: „Isle of Culture“ will Konzert-Vielfalt in der Euregio Maas-Rhein schaffen

Aachen : „Isle of Culture“ will Konzert-Vielfalt in der Euregio Maas-Rhein schaffen

Ein Projekt, das länderübergreifend Kulturliebhaber vereint: Das ist die Idee von „Isle of Culture“, einem Zusammenschluss dreier Vereine aus Aachen, Maastricht und Eupen. Gemeinsam möchten die Macher von „Isle of Culture“ (deutsch: Kulturinsel) eine Vernetzung für kulturelle Aktivitäten in der Euregio Maas-Rhein bilden.

Rick Opgenoorth vom Aachener Verein Jakobshof Südstadtkultur, Gründer und Macher des dortigen Kimiko-Festivals, erklärt die Idee so: „Nach drei Jahren Kimiko wollten wir uns weiterentwickeln. Es haben schon holländische und belgische Bands bei uns gespielt, aber wir möchten uns nun noch stärker mit unseren Nachbarn vernetzen.“ Mit an Bord sind Marc Cürtz vom belgischen Kulturverein Chudoscnik Sunergia, auch bekannt als Veranstalter des Eupener Musik-Marathons, und Wim Smeets von der Stichting Muziekgieterij aus Maastricht.

Ziel ist es, sich zu einer langfristigen Marketing-Kampagne zu entwickeln, die für alle Menschen aus der Region attraktive Veranstaltungen bietet. Wim Smeets sagt: „Bislang war es so, dass man etwa von Musikgruppen jenseits der Landesgrenzen nur wenig Ahnung hatte. In Maastricht studieren zwar viele deutsche Studenten, aber wir wissen nicht, was gute deutsche Bands sind.“ Das soll sich nun ändern.

Unterstützt wird die „Isle of Culture“-Initiative vom Zweckverband der Region Aachen und den Förderprojekten „Regionale Kulturpolitik“ und „People to People“. Die ersten gemeinsamen Projekte von „Isle of Culture“ stehen schon, und es sind alte Bekannte: Am kommenden Sonntag findet das Transformer Musik-Festival in der Musikgieterij in Maastricht statt, am 26. und 27. Mai gibt es den Eupener Musik-Marathon und vom 23. bis zum 24. Juni das erste der neuerdings zwei Kimiko-Festivals auf dem Campus Melaten; das zweite am Ludwig Forum steigt vom 17. bis zum 19. August. Ab Donnerstag sind Infos zur Kulturinsel-Initiative auf einer eigenen Seite im Internet zu finden.

(vino)
Mehr von Aachener Nachrichten