1. Kultur

Kairo: Im Internet: 5000 Jahre Ägypten

Kairo : Im Internet: 5000 Jahre Ägypten

Ein aufwendiges Internet-Angebot über 5000 Jahre ägyptische Kulturgeschichte ist gestartet worden.

Das vor drei Jahren gestartete Projekt wurde von dem amerikanischen Konzern IBM mit 2,5 Millionen US-Dollar gesponsert, die ägyptische Regierung stellte 150 Experten zur Verfügung.

Unter der Internet-Adresse http://www.eternalegypt.org werden Animationen, Live-Bilder berühmter archäologischer Stätten, dreidimensionale Darstellungen und tausende Bilder gezeigt, teilten die Organisatoren am Fuße der Pyramiden von Gizeh mit. Fünf Kameras sind für Live-Übertragungen im Einsatz.

Außerdem gebe es eine virtuelle Nachbildung des Grabes von Pharao Tut-ench-Amun, wie es Howard Carter 1922 entdeckt hatte.