1. Kultur

Aachen: Hochwasser: Mensch hat die Lage verschärft

Aachen : Hochwasser: Mensch hat die Lage verschärft

Das nächste Rhein-Hochwasser kommt gewiss - und daran wird sich auch in Zukunft nichts ändern lassen. Zum Auftakt des 34. Internationalen Wasserbau-Symposiums an der RWTH Aachen plädierten deshalb Experten für ein neues Risikobewusstsein.

Rund 350 Fachleute beraten hier noch bis heute Abend über neue Strategien im Umgang mit dem Phänomen Hochwasser.

„Wir haben es mit Naturereignissen zu tun - daran kommen wir nicht vorbei”, sagte Professor Jürgen Köngeter, Direktor des Lehrstuhls für Wasserbau und -wirtschaft an der RWTH Aachen. Neu seien weder Intensität noch Häufigkeit von Überschwemmungen: Nicht das Klima, sondern der Mensch habe die Lage verschärft - indem er mit seinem Siedlungsbau tief in ursprüngliche Überflutungsgebiete eingedrungen sei.

Umsiedlungen sind unvermeidbar

„Eindeichen oder Ausweichen? Was tun zum Hochwasserschutz?” - die zugespitzte Fragestellung der Fachtagung ist nach Ansicht von Köngeter so kaum zu beantworten. „Alleine im Bereich des Niederrheins müssten wir rund 1,4 Millionen Menschen umsiedeln, wollten wir den Flüssen wieder ihren angestammten Raum geben. Deshalb halte ich diese Forderung für unrealisierbar, ja menschenverachtend”, so Köngeter. Zwar seien Umsiedlungen in besonders sensiblen Bereichen unvermeidbar. In erster Linie müsse der Staat jedoch seine Bürger informieren: „Jeder muss sein Risiko realistisch einschätzen und sich dementsprechend vorbereiten können.”

Dazu gehörten vor allem detaillierte Gefahrenkarten, die Häuslebauer über die Risiken einer Ansiedlung aufklärten: „Wenn die Schwachstellen erkannt sind, fällt der wirksame Schutz vor dem Hochwasser umso leichter.”

Was aber tun, wenn das Kind schon buchstäblich in den Brunnen gefallen ist? „Vor allem im Bereich mobiler Lösungen sind große Fortschritte erreicht worden”, erläutert Professor Köngeter. Das Beispiel der Kölner Altstadt, die bei Bedarf mit einer mobilen, stählernen Wand geschützt werden könne, mache inzwischen Schule: Auch die Stadtväter in Regensburg investierten derzeit in den mobilen Hochwasserschutz.