1. Kultur

Mönchengladbach: Gutachter: Mutmaßliche Doppelmörderin eingeschränkt schuldfähig

Mönchengladbach : Gutachter: Mutmaßliche Doppelmörderin eingeschränkt schuldfähig

Die Mutter, die in Mönchengladbach ihre beiden Kinder ermordet haben soll, ist nach Ansicht eines psychiatrischen Gutachters nur eingeschränkt schuldfähig.

Der vom Landgericht bestellte Gutachter attestierte der Angeklagten am Mittwoch eine Persönlichkeitsstörung.

Zudem habe sie zur Tatzeit Anfang Februar unter dem Einfluss von Schmerz- und Beruhigungsmitteln gestanden. Ein Privatgutachter der Verteidigung hatte die Frau zuvor als schuldunfähig eingestuft. Einen Befangenheitsantrag gegen den Privatgutachter wies das Gericht zurück.

Vor dem Landgericht ist die Mutter der zweijährigen Jasmina und des achtjährigen Souhail angeklagt. Sie soll die Kinder betäubt und erdrosselt haben. Die 37-Jährige hat die Tat laut Anklage aus Rache an ihrem Mann, der sich von ihr getrennt hatte, begangen.

Vor der Tat soll die 37-Jährige erfahren haben, dass ihr Mann eine neue Freundin hatte. Die Kinderleichen waren in der Wohnung der Frau entdeckt worden.