1. Kultur

Aachen: „Fury”-Bandmitglied auf der Anklagebank

Aachen : „Fury”-Bandmitglied auf der Anklagebank

Wegen des Vorwurfs der Geldwäsche muss sich ab Donnerstag der Schlagzeuger der deutschen Rockband „Fury In The Slaughterhouse” vor dem Aachener Landgericht (9 Uhr, Saal 339) verantworten.

Der 43-jährige Drummer soll Drogengelder aus den Marihuanaverkäufen eines Mitangeklagten als monatliche Pachtzinsen getarnt haben, heißt es bei Gericht.