1. Kultur

Bochum: Fünfjähriger wollte Spielekonsole: Großalarm

Bochum : Fünfjähriger wollte Spielekonsole: Großalarm

Mit einer Einkaufstour in einem Elektronikmarkt hat ein Fünfjähriger in Bochum am Mittwoch für einen Großeinsatz der Polizei gesorgt.

Der Steppke sei am Mittag verschwunden, berichtete die Polizei am Donnerstag. Die Suche, unter anderem mit einem Hubschrauber, blieb zunächst erfolglos. Nach Stunden meldete sich ein Straßenbahnfahrer aus Wanne-Eickel, der den Ausreißer an Bord hatte.

Der Junge erzählte, er habe sich mit fünf Euro Geburtstagsgeld eine Spielkonsole kaufen wollen. Als die Kassiererin ihn bat, seine Mutter dazu zu holen, ging er weg und stieg in die falsche Straßenbahn.