1. Kultur

Aachen: Freispruch für Taxi-Raub in Stolberg

Aachen : Freispruch für Taxi-Raub in Stolberg

Unglaubliches Glück hatte jetzt ein 36-jähriger Stolberger vor dem Aachener Landgericht.

Der Angeklagte bestieg genau vor einem Jahr am Stolberger Donnerberg ein Taxi. Während der Fahrt bedrohte er den Fahrer mit dem Tod, wenn er ihm nicht die Schlüssel für seinen Wagen gebe. Der tat das und suchte das Weite.

Der Angeklagte fuhr selbst los und demolierte drei andere Fahrzeuge. Weil er aber unmäßig Wodka (2,5 Promille) zu sich genommen und nicht „trinkgewohnt” war, galt er als schuldunfähig und wurde frei gesprochen. Er konnte sich am Morgen nach der Tat an nichts mehr erinnern.