1. Kultur

Bonn: Frau spritzt Jungen wiederholt Heroin

Bonn : Frau spritzt Jungen wiederholt Heroin

Vor dem Bonner Landgericht hat ein Prozess gegen eine 35-Jährige begonnen, die in 34 Fällen Drogen an Kinder abgegeben haben soll.

Sie soll unter anderem einen 13-Jährigen, der vorübergehend mit seiner Mutter bei ihr wohnte, erst mit Haschisch süchtig gemacht und ihm später in zehn Fällen Heroin gespritzt haben.

Der Junge hat die Frau schwer belastet. Die 35-Jährige hat die Vorwürfe bestritten. Der Prozess wird fortgesetzt.