Aachen: Faszinierende Magie der Stille

Aachen : Faszinierende Magie der Stille

Der Reiz fast unzugänglicher Orte, die Abgeschiedenheit und Ruhe im Dunkel des Waldes, die Einsamkeit eines mondbeschienenen Bachbetts, die kahle Weite eines Höhenzugs oder schlicht die Leere einer Ebene — die Magie der Stille inspiriert die Aachener Zeichnerin Gerlinde Zantis und den belgischen Fotografen Michael Dohle seit Jahren auf ihren gemeinsamen Reisen durch Südfrankreich.

Was sie mitbringen, sind Bilder, von denen man auf Anhieb nicht weiß, wovon man mehr gefesselt ist — von der unfassbaren Kunstfertigkeit oder der Faszination einfachster Motive. Der Raum für Kunst, die Galerie der Sparkasse Aachen — namentlich Helga Scholl —, präsentiert jetzt eine Werkauswahl der beiden unter dem Titel „...der unbefestigten Straße folgen“.

Sie zeichnet mit Pastellkreide, er fotografiert — und man meint, es wäre genau umgekehrt. Die Präzision, mit der Gerlinde Zantis, die studierte Architektin, Details der Landschaft, Laub, Felsformationen, Erde, Steine, Wasserflächen, Spiegelungen, Licht und Schatten auf den Grund zaubert, ist atemberaubend. Dabei lehnt sie es dringend ab, als Fotorealistin zu gelten. Indessen: Ihr künstlerischer Partner, dessen Technik man sehr viel mehr an realistischen Möglichkeiten zutrauen würde, muss erklärtermaßen passen: „Mit Fotos könnte man solche Stimmungen niemals einfangen.“

Michael Dohle malt mehr mit der Kamera, verwischt gerne — und erreicht mitunter die verblüffende Wirkung von „Kippbildern“: Je nach Fokus erkennt man eine ab-strakte Komposition oder ein Landschaftsbild. Besonders reizvoll: die Diptychen der beiden.

Auf abenteuerliche Weise erreichen sie gelegentlich ihre Sehnsuchtsorte — dabei wurde offenbar, wie segensreich die technische Errungenschaft „sprachbegabter“ Geräte heutzutage ist: Den Titel der Ausstellung, „... der unbefestigten Straße folgen“, haben die Künstler von ihrem Navi übernommen . . .

Eröffnung im Raum für Kunst, Elisengalerie Aachen: am Freitag, 2. Februar, 19 Uhr. Bis 23. März, Di., Do., Fr., Sa. 12-17 Uhr geöffnet.