1. Kultur

Aachen: Fast so schnell wie auf dem Aachener Tivoli

Aachen : Fast so schnell wie auf dem Aachener Tivoli

Die Aachener Nachrichten erweitern ihr Informationsangebot um einen weiteren Kanal: das Handy. Neben der Veröffentlichung in der traditionellen Druck-Ausgabe und dem Internet (Web und E-Paper) können sich unsere Leser ab sofort auch über SMS-Kurzmitteilungen direkt auf ihr Mobiltelefon informieren lassen. Ein Großteil der Informationsangebote, mit denen wir unsere kostenpflichtigen SMS-Dienste starten, kommt aus dem Bereich des Sports.

Wenn in der neuen Saison bei den drei großen Fußballklubs der Region Tore fallen, dann erfahren das Handy-Nutzer, egal wo sie sich gerade befinden, ob im Büro, auf dem Weg nach Hause oder auch im Urlaub (im Ausland übrigens zum selben Preis pro empfangene SMS wie in Deutschland). Möglich machen das unsere drei SMS-Liveticker.

Wenn Erik Meijer und seine Mannschaftskameraden in der neuen Zweitliga-Saison auf Torejagd gehen, dann sind unsere SMS-Abonnenten (fast) live dabei. Unser Alemannia-Ticker fürs Handy meldet nämlich Woche für Woche umgehend alle Tore der laufenden Partie sowie Halbzeit- und Endstand plus Platzverweise. Dieser Dienst umfasst (je nach Ergebnis und Spielverlauf) bis zu zwölf SMS pro Woche zum Preis von 0,29 Euro/SMS (inkl. VF-D2-Anteil 0,12 Euro) und ist für Nutzer von T-Mobile, Vodafone, O2, E-Plus und Debitel zu nutzen. Abgerechnet wird über Ihre Handyrechnung oder eine Prepaid-Karte. Um beim nächsten Spiel live dabei zu sein, schicken Sie eine SMS mit dem Text AZAN ALEMTICKER (bitte ohne Anführungszeichen oder weitere Angaben) an die 32020. Genauere Informationen zur Anmeldung finden Sie in der Grafik unten.

Die Ticker-SMS werden nur jeweils zu den Spielen versandt, eine Ab- und Neu-Anmeldung vor dem nächsten Spieltag ist also nicht nötig.

Nach demselben Prinzip und zu denselben Konditionen funktioniert auch der Liveticker von Borussia Mönchengladbach. Um beim ersten Saisonspiel des Bundesligisten gegen den Erzrivalen Bayern München mobil auf dem Laufenden zu sein, senden Sie einfach eine Bestell-SMS mit dem Text AZAN BMGTICKER (ohne Anführungszeichen oder weitere Angaben) an die 32020. Auch hier läuft die Anmeldung in den unten in der Grafik detailliert beschriebenen Schritten ab.

Gleiches gilt für den Dritten im Bunde, den frisch in die Bundesliga zurückgekehrten 1. FC Köln. Auch die Fans dieses Traditionsvereins aus der Region werden von uns mobil Spieltag für Spieltag mit den Fakten zum Spielverlauf versorgt. Für die Anmeldung zum SMS-Liveticker der Geißböcke eine Kurzmitteilung mit dem Text AZAN FCTICKER (bitte ohne Anführungszeichen oder weitere Angaben) an die 32020 schicken.

Alle drei Liveticker verpflichten - genauso wie sämtliche anderen SMS-Infodienste - zu nichts. Sie sind jederzeit mit einer entsprechenden Stopp-SMS kündbar.