1. Kultur

Hennef: Familie in Kanalrohr gerissen: Kind tot

Hennef : Familie in Kanalrohr gerissen: Kind tot

Tragisches Ende einer Familien-Radtour an der Sieg: Der knapp zweijährige Sohn starb in seinem Kindersitz in einem überfluteten Kanalrohr.

Die Eltern wurden auf ihren Rädern neben dem Hochwasser führenden Fluss auf einem überspülten Weg von einer Strömung weggerissen und in das Rohr gesogen. Während sie sich wieder an Land retten konnten, blieb das Kind verschwunden. Nach stundenlanger Suche und einem Großeinsatz von Tauchern konnte der Junge am Montagmittag nur noch tot geborgen werden, wie die Feuerwehr in Hennef berichtete.

Das Wasser spülte Vater und Mutter am Sonntagabend mitsamt den Fahrrädern mit großer Wucht von ihrem Radweg in das offene Kanalrohr an der Sieg. Beim Vater saß der Sohn hinten angeschnallt auf dem Kindersitz. Im Rohr wurde der Kindersitz mit dem Jungen auch vom Rad des Vaters gerissen und verschwand in der Flut.