Friedrich Ani über Einsamkeit, Vermisste und Drehbücher: „Einer muss da sein, einer muss zuhören“

Kostenpflichtiger Inhalt: Friedrich Ani über Einsamkeit, Vermisste und Drehbücher : „Einer muss da sein, einer muss zuhören“

Krimiautor Friedrich Ani zählt zu den bedeutendsten deutschsprachigen Schriftstellern des Genres. In seinem neuen Roman „All die unbewohnten Zimmer“ lässt er drei seiner bekannten Ermittler aufeinandertreffen. Mit ihm, der demnächst bei den Aachener Krimitagen lesen wird, sprach unser Redakteur Hermann-Josef Delonge.