1. Kultur

Düsseldorfer Kulturfestival Altstadtherbst

Düsseldorfer Kulturfestival Altstadtherbst

Düsseldorf. Unter dem Motto „Das Paradies in mir” findet ab 16. September das diesjährige Düsseldorfer Kulturfestival Altstadtherbst statt.

Bis zum 4. Oktober werde Musik, Tanz und Akrobatik aus aller Welt aufgeführt, teilte eine Festivalsprecherin am Freitag mit.

Unter den Künstlern seien Fado-Sängerin Cristina Branco aus Portugal, der japanische Akrobat Keisuke Kanai, Hip-Hopper aus Brasilien, ein Flamenco-Ensemble aus Barcelona und 17 Shaolin-Mönche. Schwedische Akrobaten des Cirkus Cirkör erzählten in ihrer Deutschlandpremiere von „Inside Out” die Geschichte eines entrissenen Herzens.

Das Festival ist den Angaben zufolge in diesem Jahr zum zweiten Mal in der Düsseldorfer Tonhalle mit dem Konzertprogramm „Ganz Schubert” vertreten. Der Chor der ehemaligen Hofkirche St. Andreas und des Görres-Gymnasiums Düsseldorf sowie das Orchester Westdeutscher Symphoniker spielen Werke von Franz Schubert (1797-1828). Im Tanzhaus NRW wird zudem das Requiem von Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791) als Musiktheater inszeniert.