1. Kultur

Köln: Dreijährige an Hirnhautentzündung erkrankt

Köln : Dreijährige an Hirnhautentzündung erkrankt

Ein dreijähriges Mädchen ist in Köln an bakterieller Hirnhautentzündung erkrankt.

Nach Angaben des Gesundheitsamtes litt das Kind am Dienstag an rasch ansteigendem Fieber sowie Kopfschmerzen und musste erbrechen.

Die Kinderärztin stellte die für Meningitis typischen kleinen Hauteinblutungen fest und wies das Kleinkind umgehend in ein Krankenhaus ein. Dort wurde es mit Antibiotika behandelt.

Am Donnerstag hatte sich der Zustand der Dreijährigen stabilisiert. Auch enge Kontaktpersonen bekamen vorsorglich Medikamente. Es handelt sich um den sechsten Fall einer Meningokokken-Infektion in diesem Jahr in Köln.