1. Kultur

Düsseldorf: Die Ruhrfestspiele widmen sich Goethe

Düsseldorf : Die Ruhrfestspiele widmen sich Goethe

Am Dienstag beginnt der Reigen der Festivals in NRW mit den traditionellen Ruhrfestspielen. Im Mittelpunkt stehen in diesem Jahr Werke des Dichters Johann Wolfgang von Goethe.

„Faust. Der Tragödie erster Teil”, kommt aus dem Hamburger Schauspielhaus, das Maxim Gorki Theater aus Berlin präsentiert „Die Leiden des jungen Werther”. Zudem gibt es bis zum Festivalende am 17. Juni zehn Ur- und Erstaufführungen. Insgesamt sind 248 Vorstellungen geplant, die mit einem Konzert der italienischen Sängerin Gianna Nannini zu Ende gehen.