Bonn: Deutsches Museum in Bonn gerettet: Basisfinanzierung gesichert

Bonn : Deutsches Museum in Bonn gerettet: Basisfinanzierung gesichert

Die Zukunft des Deutschen Museums in Bonn ist gesichert. Der Stadtrat habe beschlossen, den jährlichen Zuschuss auf bis zu 400.000 Euro zu erhöhen, teilte die Stadt Bonn am Freitag mit.

Zusammen mit den zuvor zugesagten Fördergeldern der Dr. Hans-Riegel-Stiftung (Haribo) und des Rhein-Sieg-Kreises sei die nötige Basisfinanzierung nun gewährleistet. Das Deutsche Museum in Bonn ist eine Außenstelle des Deutschen Museums in München.

Es stellt Exponate und Experimente von Wissenschaftlern, Technikern und Erfindern vor. Rund 65 000 pro Jahr werden gezählt. Dem Haus drohte das Aus, nachdem die Stadt als Geldgeberin den Vertrag gekündigt hatte. Bonn sah sich nicht in der Lage, die Basiskosten alleine zu tragen.

(dpa)
Mehr von Aachener Nachrichten