1. Kultur

Bielefeld: Deutscher Drang zu Tempo und Motorisierung

Bielefeld : Deutscher Drang zu Tempo und Motorisierung

Die Wege der niederländischen und deutschen Fahrradfahrer haben sich kulturhistorisch spätestens mit dem Ersten Weltkrieg vor rund 90 Jahren getrennt.

Das ist das Ergebnis einer neuen Untersuchung der Bielefelder Historikerin Anne-Katrin Ebert, teilte die Universität am Mittwoch mit.

Ursprünglich hätten die Deutschen eine bessere Startposition gehabt, ein Volk von Radlern zu werden. Hier habe sich jedoch der Drang zu Tempo und Motorisierung durchgesetzt. Die Niederländer hätten hingedgendas Freizeiterlebnis kultiviert.