Aachen: David Garrett ist Stargast bei den Kurpark Classix 2017

Aachen: David Garrett ist Stargast bei den Kurpark Classix 2017

Es ist schon acht Jahre her, dass David Garrett zuletzt in seiner Heimatstadt Aachen musikalisch in Erscheinung getreten ist. Das soll sich ändern: Am Sonntag, 3. September 2017, ist der 36-jährige Ausnahmeviolinist Stargast bei der elften Auflage der Kurpark Classix.

Im Rahmen der „Last Night“ wird er auf der Freilichtbühne im Kurpark Tschaikowskis Violinkonzert D-Dur op. 35 interpretieren — das einzige Violinkonzert des russischen Komponisten und eines der bekanntesten der Gattung überhaupt. Begleitet wird er dabei selbstverständlich vom Sinfonieorchester Aachen. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr.

Damit gewinnt das Programm der Kurpark Classix 2017 weiter Kontur. Neben Garrett, der derzeit mit seinem aktuellen Crossover-Programm die Konzerthallen füllt, hat Veranstalter Christian Mourad ja bereits die Fantastischen Vier für das Konzert am Samstagabend verpflichten können.

Derzeit arbeitet er an den weiteren Programmpunkten, zu denen wieder der Opernabend am Freitag und das Familienkonzert am Sonntag zählen.

Karten für die Konzerte gibt es beim Kundenservice des Medienhauses Zeitungsverlag Aachen.

Tickets und Infos unter www.kurparkclassix.de

(red)
Mehr von Aachener Nachrichten