1. Kultur

Bücherbummel auf der Düsseldorfer Kö

Bücherbummel auf der Düsseldorfer Kö

Düsseldorf. Mehr als 120 regionale Buchhandlungen, Antiquariate und Verlage bieten beim Bücherbummel auf der Düsseldorfer Königsallee von Donnerstag (12. Juni) bis Sonntag (15. Juni) alte und neue Bücher zum Verkauf an.

Bereits zum 23. Mal verwandelt sich nach Angaben der Initiatoren die berühmte Einkaufsstraße dann täglich von 10 bis 20 Uhr in die größte Freiluftbuchhandlung Deutschlands. Erwartet werden bis zu 500.000 Besucher.

Neben Verkaufsständen gibt es ein buntes Rahmenprogramm unter anderem mit einer Musikbühne, dem Literaturschiff und Kabarett. Für Kinder werden ein Märchenzelt, ein Zirkusspielmobil und Kinderschminken angeboten.

Einer der Höhepunkte soll am Freitag (13. Juni) eine Lesung mit dem Schauspieler Mario Adorf sein, der in Erinnerung an die Bücherverbrennung vor 75 Jahren aus „verbrannten Büchern” vorlesen wird.

Der Eintritt zum Bücherbummel ist frei. Die Preise für Lesungen und andere Veranstaltungen variieren. Das gesamte Programm ist unter buecherbummel-auf-der-koe.de abrufbar.