1. Kultur

Kerkrade: Buber-Plakette für Schauspieler Karlheinz Böhm

Kerkrade : Buber-Plakette für Schauspieler Karlheinz Böhm

Karlheinz Böhm, Schauspieler und engagierter Kämpfer gegen den Hunger in Äthiopien, ist der nächste Träger der Martin-Buber-Plakette, die er am 26. oder 27. November im Rahmen einer Feierstunde zur 3. Martin-Buber-Lesung im Kloster Rolduc entgegennehmen wird.

Im vergangenen Jahr ging die Auszeichnung der Stichting Euriade an den Alt-Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker. Verliehen wird die Plakette an Menschen, deren Handeln durch Verantwortung und Respekt im Sinne des Philosophen und Religionsforschers Martin Buber gekennzeichnet ist.

Karlheinz Böhm wird zu diesem Anlass auch mit Schülerinnen und Schülern aus der Region zusammentreffen, sich ihren Fragen stellen und ihnen von seiner Äthiopien-Hilfe erzählen. Böhm ist Sohn des berühmten Dirigenten Karl Böhm.