1. Kultur

Brüssel: Brüssel zeigt Fernand Khnopff

Brüssel : Brüssel zeigt Fernand Khnopff

Eine Ausstellung zum Gesamtwerk des belgischen Künstlers Fernand Khnopff ist ab heute bis zum 9. Mai im Königlich-Belgischen Kunstmuseum in Brüssel zu sehen.

Die Retrospektive zählt mit 280 Exponaten zu einer der größten Khnopff-Schauen der vergangenen Jahre. Dabei stehen unter anderem selten ausgestellte oder noch nie gezeigte Werke des belgischen Künstlers im Mittelpunkt.

Khnopff gilt als wichtigster Vertreter des belgischen Symbolismus. In seinen Gemälden, Gravuren, Fotografien und Skulpturen stellt sich der Belgier gegen die vom Realismus, Naturalismus und Rationalismus geprägte Kunst seiner Zeit. (Geöffnet: Di.-So. 10-17 Uhr, Eintritt 9 Euro.