1. Kultur

Meerbusch: Betrüger gerät an Polizisten in Zivil

Meerbusch : Betrüger gerät an Polizisten in Zivil

Ausgerechnet einem Polizeibeamten in Zivil hat ein Betrüger am Dienstag in Meerbusch bei Neuss einen Ring zum Kauf angeboten.

Der 42 Jahre alte Verkäufer hatte den Beamten auf der Straße angesprochen und ihm zum „Schnäppchenpreis” von 50 Euro einen angeblich goldenen Siegelring offeriert, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Als der Beamte sich zu erkennen gab, erklärte der Verkäufer kleinlaut, dass es sich bei dem Ring um minderwertige Ware handeln würde. Sein Angebot jedoch hielt er aufrecht, nur den Preis setzte er auf drei Euro herab. Die Polizei nahm den 42-Jährigen fest.