1. Kultur

Bonn: Beethovenfest beginnt in Bonn

Bonn : Beethovenfest beginnt in Bonn

Unter dem Motto „Im Licht” präsentiert das Beethovenfest Bonn ab heute (4. September) mehr als 2000 Künstler und 75 Konzerte.

Erwartet werden nach Angaben der Veranstalter Dirigenten und Solisten wie Kent Nagano, Ingo Metzmacher, John Eliot Gardiner, Thomas Hengelbrock und Maurizio Pollini. In diesem Jahr übernimmt Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) die Schirmherrschaft für das Festival.

Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen unter Leitung von Paavo Järvi, die seit 2004 „Orchestra in Residence” beim Beethovenfest ist, wird an vier aufeinanderfolgenden Abenden alle neun Symphonien Beethovens spielen. Die Symphonien spannen den Angaben zufolge einen Bogen von der klassischen Form bis hin zum Aufbrechen der rein instrumentalen Komposition durch den Einsatz eines Chores in der Symphonie Nr. 9.

Das bis zum 3. Oktober dauernde Fest widmet sich zudem dem historischen Ereignis 60 Jahre Bundesrepublik Deutschland unter dem Motto „Weg der Demokratie”. An sechs politisch bedeutsamen Stätten in Bonn werde dazu jeweils ein Jahrzehnt musikalischer Geschichte präsentiert.