1. Kultur

Aachen: Auftakt zum AmadéO-Festival

Aachen : Auftakt zum AmadéO-Festival

Mit einem umfangreichen Programm geht AmadéO, das internationale Kammermusikfestival der Stichting Euriade, an den Start.

Das Eröffnungskonzert bestreitet am Sonntag, 15. Juli, um 14 Uhr das Ensemble Hortus Musicus unter Andres Mustonen in der Pauluskerk in Vaals. Ab 20 Uhr stellen sich im Kasteel Vaalsbroek in Vaals die am Festival beteiligten Musiker vor.

Bereits am Samstag, 14. Juli, werden von 10 bis 17 Uhr in Schloss Rahe in Aachen-Laurensberg die Sieger des Wettbewerbs für junge Pianisten ermittelt, die sich ab 19 Uhr dort präsentieren.

Am Montag, 16. Juli, gibt es ab 20 Uhr im Kasteel Vaalsbroek einen Abend mit Texten von Stefan Zweig sowie dem Streichquartett g-Moll von Debussy und dem Klarinettenquintett op. 115 von Brahms. Es spielt das Faust Quartett sowie der Klarinettist Dimitri Ashkenazy.

Am Dienstag, 17. Juli, sind dann ab 20 Uhr im Schloss Rahe Villa-Lobos´ „Bachianas Brasilieras” für acht Celli zu hören.