1. Kultur

Aachen: Anselm Reyle im Kunstverein

Aachen : Anselm Reyle im Kunstverein

Unter dem Titel „Licht und Farbe” zeigt der junge Berliner Künstler Anselm Reyle ab am Samstag, 20 Uhr, bis zum 2. Mai in den Ausstellungsräumen des Neuen Aachener Kunstvereins (NAK), Passstr. 29, seine Werke.

Die Arbeiten sind entstanden in der Auseinandersetzung mit der informellen Malerei der 60er Jahre, wobei einer ihrer führenden Vertreter der in Aachen geborene Maler Karl Otto Götz war.

Mit den eigens für die Räumlichkeiten des NAK geschaffenen Werke präsentiert Reyle das ganze Spektrum der modernen Malerei. Zur erneuten Annäherung an die Kunst des Informel findet im NAK am 24. April um 16 Uhr ein Symposium unter dem Titel statt: „K. O. Götz neu zu sehen”.

Führungen zur Ausstellung „Licht und Farbe” bietet der NAK am 21. März, 18. und 25. April sowie am 2. Mai an, Beginn 15 Uhr. Geöffnet: Di.-Sa. 14-18, Mi. 14-20 Uhr.