1. Kultur

Bielefeld: Anführer des Räuberquartetts ist erst acht

Bielefeld : Anführer des Räuberquartetts ist erst acht

Vier Jungen im Alter von sechs und acht Jahren haben in Bielefeld versucht, eine 88-jährige Frau zu berauben. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, soll das Quartett die Seniorin zunächst nach einem Euro gefragt haben. Als die Frau ablehnte, versuchte einer der Jungen, ihr die Handtasche zu entreißen.

Dies scheiterte jedoch. Die rüstige Rentnerin hielt stattdessen einen der Jungen fest. Anschließend brachte sie das Kind in ein nahe gelegenes Krankenhaus, wo ein Mitarbeiter ihm eine Standpauke hielt. Anschließend wurde der Junge wieder freigelassen. Erst nach einigen Tagen erstattete die Frau Anzeige bei der Polizei. Die Beamten konnten die mutmaßlichen Täter ermitteln - es handelt sich um einen Sechs- sowie drei Achtjährige.

Anführer der Nachwuchsbande soll ein Achtjähriger sein, der der Polizei schon vorher wegen Einbruchs und Diebstahls aufgefallen war.