1. Kultur

Düsseldorf: Amerikaner hat sein Gold immer bei sich

Düsseldorf : Amerikaner hat sein Gold immer bei sich

Vier kiloschwere Barren reines Gold haben
Bundesgrenzschützer am Düsseldorfer Flughafen im Handgepäck eines US-Amerikaners entdeckt.

Er transportiere sein Gold immer so und habe auch keine Angst vor Dieben, erklärte der 75-jährige Händler den verblüfften Beamten. Weil der Mann die Herkunft des Edelmetalls ordnungsgemäß nachweisen konnte, durfte er seinen Flug mitsamt des 44.000 Euro wertvollen Handgepäcks antreten, berichtete ein Grenzschutz-Sprecher am Freitag.