1. Kultur

Frechen/Köln: Ätzende Flüssigkeit auf der A4

Frechen/Köln : Ätzende Flüssigkeit auf der A4

Ein Gefahrengut-Laster ist in der Nacht zum Samstag auf der A4 nahe der Anschlussstelle Frechen beschädigt worden. Rund 30 Liter ätzende Flüssigkeit liefen aus.

Wie die Polizei in Köln berichtete, wurde niemand verletzt. Zwei Lastwagen hatten sich beim Überholen gestreift. Dabei wurde ein Fass beschädigt, aus dem eine Säure austrat.

Eine Spezialfirma musste die Flüssigkeit entfernen. Die Feuerwehr konnte zunächst nicht sagen, ob es sich um eine Chlor- oder Phosphorlösung gehandelt hatte. Beide werden für die Herstellung von Reinigungsmitteln verwendet.

Die A4 musste für mehrere Stunden in beide Richtungen gesperrt werden.