1. Kultur

Kerpen: Älteres Ehepaar tot im Haus entdeckt

Kerpen : Älteres Ehepaar tot im Haus entdeckt

Polizisten haben am Freitag eine 78-jährige Frau und ihren 72-jährigen Ehemann tot in deren Haus in Kerpen aufgefunden.

Der 51 Jahre alte Sohn wurde wegen des dringenden Verdachts, seine Eltern getötet zu haben, festgenommen. Er hat offenbar längere Zeit mit den Leichen unter einem Dach gewohnt.

Wie ein Polizeisprecher sagte, hatten Nachbarn am Mittwoch Vermisstenanzeige erstattet, nachdem der 51-Jährige immer wieder unterschiedliche Angaben zur Abwesenheit seiner Eltern gemacht hatte.

Nach bisher vorliegenden Zeugenaussagen wurden die Opfer zuletzt Anfang Mai lebend gesehen. Bei Ermittlungen im Haus fanden die Beamten die 72-Jährige tot im ersten Obergeschoss. Der 78-jährige Mann war in Plastikfolie verpackt im Dachgeschoss abgelegt.

Nach Aussage von Nachbarn soll der 51-Jährige noch bis vor wenigen Tagen in dem Haus gelebt haben. Wie das Ehepaar getötet wurde, kann die Mordkommission erst nach Abschluss der Obduktion gesagt werden.

Der 51-Jährige wurde festgenommen, als er mit dem Auto seines Vaters unterwegs war. Er macht von seinem Recht auf Aussageverweigerung Gebrauch. Nach Angaben der Polizei hat der wegen Betruges vorbestrafte Mann hohe Schulden. Er soll am Samstag dem Haftrichter vorgeführt werden.