Aachen/Düren: Aachener Literaturpreis 2012 geht an Michael Lentz

Aachen/Düren: Aachener Literaturpreis 2012 geht an Michael Lentz

Der in Düren geborene Schriftsteller Michael Lentz erhält den Walter-Hasenclever-Literaturpreis der Stadt Aachen 2012.

Lentz habe als Autor ein beeindruckend facettenreiches Werk geschaffen und sich auch als Erzähler, Lyriker, Herausgeber und Literaturwissenschaftler einen Namen gemacht, hieß es am Montag in der Begründung.

Der 47-Jährige habe eigene Texte teilweise in Zusammenarbeit mit avantgardistischen Musikern in verschiedenen intermedialen Formaten produziert. Bekannt wurde der in Düren bei Aachen geborene Lentz durch seinen Roman „Pazifik Exil”.

Die mit 20.000 Euro dotierte Auszeichnung zählt zu den höchstdotierten Literaturpreisen in Deutschland. Sie wird am 4. November verliehen. Ausgezeichnet werden Autoren, die sich in Form und Inhalt um die deutsche Literatur verdient machen.

Der Walter-Hasenclever-Literaturpreis ist nach dem gleichnamigen, 1890 in Aachen geborenen Schriftsteller benannt und wird alle zwei Jahre verliehen. Der vorherige Preisträger war Ralf Rothmann.