1. Kultur

Köln: 66-Jährige verabreicht Männern K.-o.-Tropfen

Köln : 66-Jährige verabreicht Männern K.-o.-Tropfen

Eine 66-jährige Kölnerin soll zwei Männer mit K.-o.-Tropfen außer Gefecht gesetzt und anschließend bestohlen haben. Die Frau muss sich ab Mittwoch wegen schweren Raubes vor dem Kölner Landgericht verantworten.

Laut Staatsanwaltschaft hat sie am 21. Oktober 2004 einem Mann, den sie über eine Kontaktanzeige kennen gelernt hatte, in ihre Wohnung eingeladen. Dort habe sie ihrem Gast eine Tasse Kaffee angeboten, in der sie zuvor ein Beruhigungsmittel aufgelöst haben soll. Nachdem der Mann bewusstlos geworden war, soll sie ihm aus seiner Geldbörse 300 Euro entwendet haben.

Zudem soll die Beschuldigte am 2. Februar 2005 einen Bekannten in dessen Wohnung besucht haben. Dort habe sie das Beruhigungsmittel unbemerkt in den Wein des Mannes gegeben. Allerdings soll die Frau in der Wohnung keine Beute gefunden haben.