1. Kultur

Köln: 41-Jähriger drohte mit Tötung mehrerer Menschen

Köln : 41-Jähriger drohte mit Tötung mehrerer Menschen

Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei hat am Freitagabend einen als gewalttätig bekannten Mann in Frechen bei Köln festgenommen.

Wie die Polizei am Samstag mitteilte, hatte der aus Tunesien stammende Mann zuvor bei einem Zeitungsverlag angerufen und einer Mitarbeiterin erklärt: „Ich töte heute Abend.”

Den Angaben zufolge hatte der Anrufer damit gedroht, dass mehrere Personen noch im Laufe des Tages sterben würden. Der Frau gelang es, in dem Telefongespräch dem Mann seinen Namen und die Telefonnummer zu entlocken. Anschließend meldete sie sich bei der Polizei.

Bei den Ermittlungen stellte sich heraus, dass es sich um einen Mann handelt, der wegen Gewaltdelikten mehrfach aufgefallen war. Deshalb nahm die Polizei die Drohung ernst. Die Suche nach dem in Köln wohnenden 41-Jährigen verlief zunächst erfolglos. Durch Zeugenhinweise konnte der Mann dann aber in der Wohnung einer Bekannten in Frechen ermittelt werden.

Beim Verlassen der Wohnung wurde er widerstandslos festgenommen. Das Motiv für die telefonische Drohung ist noch unklar. Die Ermittlungen dauern an.