1. Kultur

Köln: 280.000 Plaketten für Kölner Umweltzone ausgestellt

Köln : 280.000 Plaketten für Kölner Umweltzone ausgestellt

Wenige Tage vor dem Start der NRW-weit ersten Umweltzone in Köln am Neujahrstag laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Bisher habe die Stadt 280 000 Plaketten an Autofahrer ausgegeben, sagte eine Sprecherin der Stadt Köln am Donnerstag. An jeder der 140 Einfahrten in die Umweltzone sei ein Hinweisschild aufgestellt worden. Politessen heften schon seit Wochen Notizzettel an Autos, die in der Umweltzone geparkt sind.

Ab dem 1. Januar gilt in weiten Teilen der Innenstadt sowie der Bezirke Mülheim und Deutz ein Fahrverbot für umweltbelastende Autos ohne Plakette. Die Vergabe hängt vom Schadstoffausstoß ab. Autofahrern ohne Freigabe drohen ab dem 1. April ein Bußgeld und ein Punkt in Flensburg.

Neben Köln wird das Umweltkonzept auch in Berlin und Hannover eingeführt. Der ADAC kritisierte am Donnerstag, dass es bundesweit keine einheitliche Regelung für Anwohner in der Umweltzone gebe. Jede Stadt bestimme eigenständig, wie sie mit Besitzern älterer Autos umgehe.