Kreis Heinsberg: Kreisfußballturnier Junge Union: Der Spaß steht im Vordergrund

Kreis Heinsberg: Kreisfußballturnier Junge Union: Der Spaß steht im Vordergrund

Der Spaß stand im Vordergrund beim 30. Fußballturnier der Jungen Union im Kreis Heinsberg. Ausrichter war der JU-Stadtverband Hückelhoven, der auf den Doverener Sportplatz eingeladen hatte.

Die gastgebende JU kooperierte dabei mit dem CDU-Stadtverband Hückelhoven, zugleich sein Sommerfest feierte, und mit der gastgebenden Viktoria aus Doveren.

Insgesamt fünf Mannschaften waren zum JU-Turnier angetreten; auf dem Platz standen jeweils ein Torwart und fünf Feldspieler. In der Endabrechnung hatte die JU ­Hückelhoven nach vier Siegen (6:0 gegen Übach-Palenberg, 3:1 gegen Waldfeucht, 3:1 gegen Erkelenz und 2:0 gegen den Bezirk Aachen) mit zwölf Punkten klar die Nase vorn vor Erkelenz (5 Punkte), Bezirk Aachen (4), Waldfeucht (4) und Übach-Palenberg (2). Die Hückelhovener dürfen somit das Turnier auch im kommenden Jahr wieder ausrichten.