Selfkant-Tüddern: Koalition offiziell unterzeichnet

Selfkant-Tüddern: Koalition offiziell unterzeichnet

Historischer Moment im Rathaus der Gemeinde Selfkant. Die Christdemokraten und die Liberalen aus dem Selfkant unterzeichnen den erarbeiteten Koalitionsvertrag. Nach den Kommunalwahlen einigten sich bekanntlich beide Parteien auf eine Zusammenarbeit im Selfkantland.

Beide Parteien erhielten auch durch die jeweiligen Mitgliederversammlungen volle Unterstützung. Gemeinsam möchten CDU und FDP Selfkant trotz der prekären Haushaltslage durch dieses Tal führen. Heinz Stassen, Fraktionsvorsitzender der Selfkant-CDU, blickt nun optimistischer in die Zukunft des Selfkantlandes.

„Wir haben uns nach vielen Gesprächen entschlossen, diesen Schritt zu gehen. Wir sehen viele Gemeinsamkeiten und Entgegenkommen, dies war in der letzten Wahlperiode teilweise anders. Im Moment passt es, und man muss abwarten, wie sich die Zusammenarbeit entwickelt. Aber ich bin mehr als zuversichtlich.”

Hans Schürgers, Fraktionsvorsitzender der FDP, spricht von guten und fairen Gesprächen. „Wir sind guter Hoffnung, trotz der Finanzlage noch Sparmaßnahmen zusammen mit der CDU zu finden, um den Haushaltsplan sichern zu können”, freut sich auch Schürgers über die neuen Aufgaben.

Mehr von Aachener Nachrichten