Kreis Heinsberg: Kinderfest: Viele Attraktionen bei der Selfkantbahn

Kreis Heinsberg: Kinderfest: Viele Attraktionen bei der Selfkantbahn

Bei der Selfkantbahn wird am Sonntag, 8. Juli, zum 27. Mal das große Kinderfest gefeiert. Für die kleinen Fahrgäste der Selfkantbahn gibt es von 10 Uhr bis 17 Uhr am Bahnhof in Gangelt-Schierwaldenrath Spiel und Spaß rund um die Dampfeisenbahn.

Viele Attraktionen warten auf die Gäste, so zum Beispiel ein Schminkstand, eine Hüpfburg, eine Tombola und jede Menge Spiele. Dazu kommen Mal- und Bastelstände und wie in den vergangenen Jahren die Selfkant-Billerbahn, eine historische Uhrwerk-Modell-Eisenbahn. Wer sich traut, kann eine Prüfung zum Modellbahn-Lokführer ablegen. Dafür gibt es dann einen Ausweis —„Prüfung als Lokführer für Güter- und Personenzüge (außer ICE) bestanden“ — mit dem Stempel der Selfkantbahn.

Natürlich steht die Museumseisenbahn im Mittelpunkt des Geschehens: Die Kinder können wie immer beim Kinderfest auf dem Führerstand einer echten Dampflok mitfahren und dem Lokomotivführer und dem Heizer bei der Arbeit zuschauen. Und sie können selbst mit einer Handhebel-Draisine fahren und dabei ihre Kräfte messen.

Parkplätze in Gillrath

Das Kinderfest ist in diesem Jahr wegen des Schützenfestes in Schierwaldenrath nur mit den Zügen der Selfkantbahn zu erreichen, erklärten die Organisatoren. Am Bahnhof Geilenkirchen-Gillrath stehen kostenlose Parkplätze für die Besucher des Kinderfestes zur Verfügung.

Die historischen Züge der Selfkantbahn verkehren am Tag des Kinderfestes ab 10.30 Uhr von Schierwaldenrath nach Gillrath und ab 11.05 Uhr von Gillrath nach Schierwaldenrath. Der letzte Zug, ein historischer Dieseltriebwagen, fährt um 17.40 Uhr beziehungsweise um 18.03 Uhr.

Mehr von Aachener Nachrichten