Erkelenz: Kinder werfen Steine auf Fahrbahn

Erkelenz: Kinder werfen Steine auf Fahrbahn

Am Donnerstag haben Kinder von einer Brücke Steine auf die Ladstraße 227 geworfen. Ein Auto trafen sie.

Ein 59-jähriger Mann aus Mönchengladbach fuhr gegen 14.35 Uhr mit seinem Auto über die Bundesstraße 57 von Rath-Anhoven kommend in Richtung Autobahn. Auf der Brücke der Landstraße 227, die über die Bundesstraße 57 führt, standen zu diesem Zeitpunkt zwei Kinder.

Als der Autofahrer unter der Brücke hindurch fuhr, warfen die beiden Kinder einen Stein hinunter, der die Windschutzscheibe des Autos traf. Als der Mönchengladbacher stoppte, liefen die Kinder in Richtung Erkelenz davon. Nach Angaben des Mannes trug eines der Kinder ein blaues Oberteil.

Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat in Heinsberg unter Tel.: 02452/9200 entgegen.