Aachen: KG Eulenspiegel erringt acht erste Plätze

Aachen : KG Eulenspiegel erringt acht erste Plätze

Die KG Eulenspiegel nahm kürzlich an den offenen Stadtmeisterschaften im Mariechentanz der KG Prinzengilde Eschweiler-Bergrath teil. Gleich in neun Kategorien gingen die „Ülle” in dem sehr gut besetzten Turnier an den Start.

Am Ende der Veranstaltung freute sich die große Anhängerschar der Eulenspiegel über acht erste und einen zweiten Platz.

Dabei erreichte die siebenjährige Bambinimarie Lisa Hogrefe den ersten Platz und den Wanderpokal für die Tageshöchstwertung. Die Bambinigarde der KG Eulenspiegel bis sieben Jahre freute sich über einen ersten Platz, die Kindergarde bis elf Jahre erreichte ebenfalls den ersten Platz und den Wanderpokal für die Tageshöchstwertung.

Die Jugendmarie Sabrina Kick ertanzte sich den ersten Platz und ebenfalls den Wanderpokal für die Tageshöchstwertung. Die Jugendgarde bis 15 Jahre wurde ebenfalls Sieger und darf auch den Wanderpokal für die Tageshöchstwertung mit nach Hause nehmen.

Einen zweiten Platz erreichte das Jugendpaar Alina und Chris. Den ersten Platz im Jugendshowtanz errangen die „Little Diamonds”. Ebenfalls einen ersten Platz und den Wanderpokal für die Tageshöchstwertung gewann Solomarie Bianca Gasterich für die KG Eulenspiegel. Und noch ein erster Platz: Die Showtanzgruppe „Crazy Diamonds” nahm neben der Platzierung auch noch einen Wanderpokal für die Tageshöchstwertung mit.

In allen vier Altersklassen, begonnen mit den Bambini, über die Kinder, Jugend und Senioren, nahmen die Eulenspiegel alle Wanderpokale mit nach Aachen. Die Kindergruppe verteidigte in diesem Jahr sogar den Wanderpokal zum dritten Mal in Folge und darf ihn somit behalten.

Vizepräsident Cornel Thevis zeigte sich sehr zufrieden mit der hervorragenden Leistung und bedankte sich bei allen Tänzerinnen und Tänzern für das große Engagement, besonders bei der Gesamtleiterin Nicole Dincer.